^

Aus- und Weiterbildung - Qualifizierung und Ehrenamt

  • 1
Mo, 08.08.2022, 19:15 Uhr

Spanisch lernen mit Mónica für Fortgeschrittene

Zeitraum: Mo, 08.08.2022 - Mo, 28.11.2022, 8 Termine
Uhrzeit: 19:15 Uhr - 20:45 Uhr
Ort: Dorsten; FBS Dorsten-Marl, Teamraum
Gebühr: 80,00 Euro
Leitung: Mónica Martinez Troyano
Kursnummer: W5743-004
Mo, 08.08.2022, 17:30 Uhr

Spanisch lernen mit Mónica für fortgeschrittene Anfänger:innen

Zeitraum: Mo, 08.08.2022 - Mo, 28.11.2022, 8 Termine
Uhrzeit: 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Dorsten; FBS Dorsten-Marl, Teamraum
Gebühr: 54,40 Euro
Leitung: Mónica Martinez Troyano
Kursnummer: W5743-002
Di, 09.08.2022, 17:30 Uhr

Spanisch lernen mit Mónica für Anfänger:innen

Zeitraum: Di, 09.08.2022 - Di, 13.12.2022, 8 Termine
Uhrzeit: 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Dorsten; FBS Dorsten-Marl, Teamraum
Gebühr: 68,00 Euro
Leitung: Mónica Martinez Troyano
Kursnummer: W5743-006
Do, 18.08.2022, 18:30 Uhr

Niederländisch für Anfänger:innen

Zeitraum: Do, 18.08.2022 - Do, 08.12.2022, 15 Termine
Uhrzeit: 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Ort: Dorsten; FBS Dorsten-Marl, S-Raum
Gebühr: 102,00 Euro
Leitung: Anne Marie Lagerwall
Kursnummer: W5743-008
Do, 24.11.2022, 17:30 Uhr

Traumapädagogik für Einsteiger, Einführung mit Erfahrungsübungen

Zeitraum: Do, 24.11.2022 - Do, 08.12.2022, 2 Termine
Uhrzeit: 17:30 Uhr - 19:45 Uhr
Ort: Dorsten; FBS Dorsten-Marl, Raum J1
Leitung: Frank Roelin
Kursnummer: W5742-003
  • 1

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung

Benutzer-Login

Möchten Sie, dass Ihre Daten für weitere Anmeldungen zur Verfügung stehen? Dann registrieren Sie sich bei uns! 

Kursabmeldung

Möchten Sie sich von einem unserer Kurse wieder abmelden?

Nutzen Sie unser Abmeldeformular!

Beratung und Anmeldung

Annette Schmelter

02362-971990-0
 

Pädagogische Mitarbeiterinnen

 

Judith Oertel 02362-971990-17

 

Augen auf - Hinsehen und schützen!

Kinder, Jugendliche und erwachsene Schutzbefohlene vor sexualisierter Gewalt zu schützen ist für die Einrichtungen der katholischen Erwachsenen- und Familienbildung ein wichtiges Anliegen.
Um haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in verschiedenen Arbeitsfeldern wie z.B. Pfarrgemeinde, KiTa oder Familienbildungsstätte zu befähigen, ihren Schutzauftrag verantwortungsvoll und kompetent wahrzunehmen, werden sie regelmäßig geschult. Die Schulungen finden gemäß der Ordnung zur Prävention von sexualisierter Gewalt im Bistum Münster in den Einrichtungen des katholischen Bildungsforums im Kreisdekanat Recklinghausen statt.

Damit junge Menschen und erwachsene Schutzbefohlene sichere Lern- und Lebensräume vorfinden, in denen ihre Würde und Integrität geachtet werden.

Matomo-Code