FBS Dorsten-Marl

Gesellschaft - Politik - Umwelt

Schnittkurs für Obstbäume im Frühjahr – Theorie und Praxis

Referent*in

Georg Hermes

Kategorie

Gesellschaft - Politik - Umwelt

Kursort

Marl; Heimatmuseum

Obstbäume sind Kulturpflanzen, für reiche Frucht und Qualität bedarf es des menschlichen Eingriffs. Um gesunde und tragfähige Bäume zu bekommen werden Obstbäume geschnitten. In diesem Kurs lernen Sie mit dem naturgemäßen Schnitt einen jungen Obstbaum zu einem gesunden und kräftigen Baum zu erziehen und bei älteren Obstbäumen ein stabiles Grundgerüst zu erhalten. Es wird Wissen über die richtige Pflanzung eines Obstbaumes, Schnitttechniken, Wundverheilung und Wuchsgesetzte vermittelt.

Unter der Leitung von Georg Hermes (zertifizierter Obstgehölzpfleger) lernen Interessierte in Theorie und Praxis, den fachgerechten Obstbaumschnitt von Gehölzen im Frühjahr.
Der Theorieteil startet um 10 Uhr im Heimatmuseum Marl und vermittelt Kenntnisse über das Wachstum und den Fruchtertrag, sowie die Schnittentscheidung.
Nach einer kurzen Mittagspause folgt an der anliegenden Obstbaumwiese der Praxisteil. Unter Anleitung werden die dort stehenden Bäume fachgerecht geschnitten.

Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk an und bringen Verpflegung für eine kleine Mittagspause mit, sowie Stift und Papier für Notizen.

Treffpunkt: Heimatmuseum Marl, Am Volkspark 6, 45768 Marl

Zurück zur Übersicht

Kursinformationen

Kursnummer

B5724-108

Datum

So 25.02.2024

Uhrzeit

10:00 - 16:00 Uhr

Dauer

1 Termine

30,00€

Dieser Kurs läuft bereits. Bei einer Anmeldung können abweichende Preise aufteten.

2 vorrätig

Bitte beachten: Hier bitte nur zusätzliche Teilnehmende hinzufügen

Beil bereits laufenden Kursen gebe bitte das Anmeldedatum als Bemerkung an!