^

Unser Leitbild

Katholisches Bildungsforum im Kreisdekanat Recklinghausen 

Präambel

Das Katholische Bildungsforum im Kreisdekanat Recklinghausen ist eine Einrichtung der Erwachsenenbildung und Familienbildung, ein Zusammenschluss der Katholischen Familienbildungsstätten Datteln, Dorsten, Herten, Marl und Recklinghausen sowie des Katholischen Kreisbildungswerks.

Das Katholische Bildungsforum arbeitet auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes (WbG NRW) und des Kinder- und Jugendhilfegesetztes (KJHG).

Es ist eine Einrichtung der Weiterbildung für individuelles und gemeinsames Lernen in allen Bereichen des persönlichen, sozialen und familiären Lebens. Das Angebot der Einrichtung ist offen für alle, unabhängig von Weltanschauung und Konfession.

Im Blick auf die Person

Das Katholische Bildungsforum schafft Räume, in denen Menschen ihre Lebensentwürfe gestalten, hinterfragen und weiter entwickeln können.

Es fördert die intellektuellen, emotionalen, kreativen und praktischen Kräfte und Fähigkeiten des Menschen und leistet so einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung. Über die Begleitung der individuellen Entwicklung hinaus legt das Katholische Bildungsforum besonderen Wert auf das soziale Lernen.

Beziehungsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Ausdrucksfähigkeit sind dabei die zentralen Lernziele.

Im Blick auf die Familie

Das Katholische Bildungsforum unterstützt und begleitet Familien in ihren unterschiedlichen Lebenslagen, in Umbruch- und belasteten Situationen. Sie sollen in der elterlichen Erziehungskompetenz, der Gesundheits- und der Alltagskompetenz gestärkt und in deren Weiterentwicklung gefördert werden.

Das Katholische Bildungsforum legt Wert darauf, auch bildungsferne Familien durch niederschwellige Angebote anzusprechen.

Im Blick auf die Gesellschaft

Das Katholische Bildungsforum bietet ein Forum für öffentliche Auseinandersetzung über gesellschaftlich bedeutsame Fragen und bringt christliche Sichtweisen und Standpunkte in die Diskussion ein.

Es leistet einen Beitrag zur Gestaltung des gesellschaftlichen Wandels unserer Region mit den Schwerpunkten Arbeitswelt, Migration und demographischer Wandel.

Mitarbeit in Formen der Selbst- und Nachbarschaftshilfe, des ehrenamtlichen freiwilligen und bürgerschaftlichen Engagements werden durch gezielte Angebote und Fortbildungen initiiert und weiterentwickelt.

Im Blick auf Glauben und Kirche

Das Katholische Bildungsforum greift theologische Fragestellungen auf, vermittelt Glaubenswissen, fördert die Reflektion kirchlicher und religiöser Praxis und die kritische Auseinandersetzung damit.

Es ist Lernort des Glaubens und bietet Raum für Menschen auf der Suche.

Es verfolgt dabei das Ziel, die religiösen Dimensionen des Zusammenlebens der Menschen zu entfalten und im Alltag erlebbar zu machen. 

Im Blick auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

In den Einrichtungen des Katholischen Bildungsforums arbeiten hauptberufliche, nebenberuflich und ehrenamtliche Mitarbeiter/Innen. Ihr Ziel ist es, bedarfsorientiert und qualitativ hochwertige Erwachsenen- und Familienbildung im Kreisdekanat Recklinghausen zu gewährleisten.

In ihren jeweiligen Arbeitsbereichen arbeiten sie mit hoher Eigenverantwortlichkeit und großem Engagement. Sie fördern Lust und Freude am lebenslangen Lernen, wecken Neugierde und eröffnen Horizonte. Sie schaffen eine Atmosphäre, in der sich die Menschen angenommen und verstanden fühlen.

Durch eine gute Kommunikation und Transparenz der Arbeitsabläufe wird innerhalb des Katholischen Bildungsforums eine hohe Zufriedenheit bei Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erreicht.

Gegenseitige Wertschätzung und Respekt vor dem Menschen sind dabei besonders wichtig.

Die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Arbeit aller Mitarbeiter/Innen wird durch individuelle und fachliche Fortbildungsmaßnahmen gewährleistet.

Vernetzung

Die Teileinrichtungen der Erwachsenen- und Familienbildung im Katholischen Bildungsforum sind in ein Netzwerk weiterer Bildungs-, Sozial- und Dienstleistungseinrichtungen im kirchlichen und außerkirchlichen Bereich eingebunden. Kooperation und Vernetzung hat für das Bildungsforum und die ihm angeschlossenen Teileinrichtungen einen besonderen Stellenwert.

Ökonomie

Christliche Werteorientierung prägt das wirtschaftliche Handeln innerhalb des Katholischen Bildungsforums.

Unser Qualitätsmanagement

Haben Sie Anregungen, Lob oder Kritik? Sagen Sie´s uns! Ihr Feedback fließt ein in unser Beschwerdemanagement- damit helfen Sie uns, unsere Qualität zu verbessern und Sie erhalten wiederum Rückmeldung von uns! Kontakt